Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Akame ga Kill! Wikia helfen, indem du ihn erweiterst.

Insignien des Pfad des Friedens

Der Pfad des Friedens (安寧道, An'neidō?) ist eine religiöse Gemeinschaft, welche im Kaiserreich sehr verbreitet ist. Gemeinsam mit dem Völkern des Westens und der Revolutionsarmee erhoben sie sich im Jahre 1024 nach kaiserlichem Kalender gegen das Regime des Kaiserreiches unter Honest.

Nennenswerte Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Anführer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Anführer ist ein charismatischer Mann und das Gesicht der Religionsgemeischaft.

Bolic[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bolic war ein Spion von Premierminister Honest und hatte den Auftrag, den Pfad des Friedens unter seine Kontrolle zu bringen. Er besaß einen Harem aus weiblichen Mitgliedern der Glaubensgemeinschaft, welchen er die Reinigung ihrer Sünden versprach. Auch machte er Mitgieder des Kultes durch Drogen gefügig und so zu seinen Leibeigenen. Er wurde von Attentätern der Widerstandsorganisation Night Raid ermordet.

Holimaca[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Holimaca war ein Mitglied und Kommandant der Streitkräfte des Pfad des Friedens. Er war der Nutzer der Kaiserwaffe Adayusu.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.