Kaiserfrog (カイザーフロッグ, Kaizā Furoggu?) ist ein großes froschähnliches Monster der Spezial Klasse.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaiserfrogs besitzen das Aussehen riesiger fröschähnlicher Monster. Sie haben dunkelgrüne, mit roten Flecken gemusterte Haut am Rücken sowie sandfarbene Haut am Bauch. Ihre Augen zeichnen sich durch eine hohe Größe des Glaskörpers im Vergleich zur Pupille sowie der gelben Lederhaut, welche mit deutlich sichtbaren roten Äderchen durchzogen ist, aus. Oberhalb der Augen liegen leicht fächerartig angeordnete Hautlappen, die zum Schutz der Augen dienen sollen. Aus ihrem breiten Mund trieft meist der stark auflösende Speichel, den jeder Kaiserfrog produziert.

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaiserfrogs haben die Fähigkeit, eine unglaublich starke Magensäure zu produzieren, die alles auflösen kann, was der Frosch verschlingt. Außerdem besitzen sie eine recht lange Zunge, die sie benutzen, um ihre Beute zu fangen.

Bekannte Kaiserfrogs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kurome's Kaiserfrog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mine entkommt dank Pumpkin aus dem Kaiserfrog

Jener Kaiserfrog war einer von Kurome's neuesten untoten "Puppen", die sie mit ihrer Kaiserwaffe Yatsufusa kontrollieren konnte. Sie benutzte ihn im Kampf mit Bols gegen Night Raid.

Während des Kampfes verschluckte er Mine komplett. Jedoch gelang es Mine, zu überleben, da die Magensäure des Kaiserfrogs durch eine Wunde auslief, die Kurome ihm zufügt hatte als sie ihn tötete. Mine schoss mithilfe von Pumpkin ein Loch in den Rücken des Frosches und erledigte das Monster somit.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.