Tatsumi-überrascht.png Spoileralarm: Dieser Artikel enthält Informationen, welche die spätere Handlung des Anime und Manga betreffen. Deshalb ist es möglich, dass du hier etwas entdeckst, von dem du noch nicht weißt. Sei also gewarnt!

Das Ministermonster durchschneiden (巨大危険種を斬る, Kyodai Kikenshu o Kiru?, engl. Kill the Colossal Danger Beast) ist die vierzehnte Episode der ersten Staffel von Akame ga Kill - Schwerter der Assassinen.

Über die Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Japan erschien die Episode erstmals am 05. Oktober 2014 auf dem Sender Tokyo MX. Die Episode erschien am 26. August 2015 erstmals im öffentlichen deutschen Fernsehen auf dem Sender Pro7MAXX. Das Opening der Episode ist Skyreach und das Ending Konna Sekai, Shiritakunakatta. Diese Episode entspricht Kapitel 26 und 27.

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei ihrem überraschenden Treffen bleiben Esdeath und Tatsumi nicht lange ungestört. Plötzlich taucht Syura auf, der Aufseher der neuen, mutierten Monster. Er zieht seine Kaiserwaffe Shambala – und teleportiert Esdeath und Tatsumi auf eine einsame Insel. Kaum angekommen, werden die beiden von einer riesigen Monster-Mutation angegriffen.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Text: ProSieben MAXX
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.